Weniger Transport

bedeutet weniger CO2

Red Bull Energy Drinks werden vorrangig mit der Bahn und dem Schiff zu ihrem Bestimmungsort gebracht. Lkws werden zum Transport nur dann eingesetzt, wenn es keine andere Liefermöglichkeit gibt. Dosen sind wegen ihrer Form und ihres geringen Gewichts leichter zu transportieren als andere Verpackungsmaterialien, wie PET- oder Glasflaschen.

Glasflaschen
benötigen 40% mehr Platz
PET-Flaschen
benötigen 30% mehr Platz
Unsere Dose
leicht und kompakt

Transport in über 165 Länder in aller Welt

Sobald die Red Bull Dosen gefüllt wurden, werden sie von Österreich und der Schweiz aus in über 165 Länder weltweit transportiert. Die Dosen legen lange Distanzen zurück, wenn möglich mit dem Schiff oder der Bahn. Lkws werden zum Transport nur als letztes Mittel eingesetzt, wenn es keine andere Liefermöglichkeit gibt –  Red Bull ist weiterhin sehr bestrebt, noch mehr Transporte auf Bahn und Schiffe zu verlegen. 

Die Dose ist die ideale Verpackung für den Transport

Dosen sind wegen ihrer Form und ihres geringen Gewichts leicht zu transportieren. Deshalb lässt sich sagen, dass die Dose die ideale Verpackung für den Transport ist, besonders im Vergleich zu anderen Verpackungsmaterialien: Im Verhältnis zu Glasflaschen spart sie circa 40% an Lkw-Ladung und im Vergleich zu PET-Flaschen ungefähr 30%.

Zurück zum Lebenszyklus der Dose

Die Welt hinter der Dose